tote mädchen lügen nicht

REZENSION: TOTE MÄDCHEN LÜGEN NICHT

Ich werde hier über das Buch und über die Serie reden. Leider werden auch ein paar Spoiler drin sein, weil ich es einfach aufschreiben muss um damit wirklich klar zu kommen. Es ist eine Geschichte die jeder sich mal anschauen sollte. Jeder sollte über Mobbing nachdenken und jeder sollte sich bei jeder Sache die er oder sie tut an die eigene Nase packen.

Es ist die Geschichte über Hannah Baker, die sich ihr Leben nahm, nachdem sie durch viele schreckliche Dinge gegangen war. Ihr Klassenkamerad Clay bekommt eine Woche nach ihrem Tod eine Schuhbox mit 7 Kassetten. 13 Seiten sind bespielt und zwar von Hannah. Clay muss sich erstmal damit abfinden, dass er wieder Hannahs Stimme hört. Es fällt ihm schwer und er dreht irgend wann durch – will ab und zu abbrechen sie zu hören. Denn jeder der diese Kassetten erhält ist Schuld an ihrem Tod – 13 Reasons Why.

Es ist wirklich bemerkenswert, wie sehr die Produzenten die Emotionen der Geschichte in der Serie raus bringen. Man merkt richtig, wie sehr Clay Hannah geliebt hat und wie er sich durch diese Kassetten quält.

Wir erfahren die Aktionen die passiert sind, als Hannah davon auf den Kassetten erzählt und einmal was im Jetzt passiert.

(Kurz zwischendurch: Ich gucke gerade die Doku darüber und Clays Stimme ist ja mal richtig heiß in echt!!)

Was Hannah auf den Kassetten erzählt bringt das Hier und Jetzt ins schwanken und Clay ist, wie es erst scheint, der Letzte, der sie bekommt. Mit der Zeit lernt er all die schrecklichen Taten, die seine angeblichen Freunde Hannah angetan haben. Er verurteilt sie und recht sich sogar ab und an bei ihnen.

Die Charaktere sind so aufgebaut, dass man ihre Handlungen teilweise versteht. Nur einen verstehe ich bis heute nicht – Bryce. Er tut Dinge vor denen jedes Elternteil Angst hat. Einfach nicht nachvollziehbar.

Diese Serie ist wirklich gut, um an die Jugend heran zu kommen. Denn die Meinung zum Buch geht sehr weit auseinander. Entweder liebt man es oder man hasst es. Ich habe es leider gehasst und habe es abgebrochen. Die Serie aber weiter zu gucken war eine gute Entscheidung.

Ihr solltet euch ein Herz fassen und sie auch angucken 🙂